Топ-100
Zurück

Gert Hoffmann - mann. Gert Hoffmann ist ein deutscher Verwaltungsjurist und Politiker. Vom 1. November 2001 bis 1. Juli 2014 war er Oberbürgermeister der Sta ..




Gert Hoffmann
                                     

Gert Hoffmann

Gert Hoffmann ist ein deutscher Verwaltungsjurist und Politiker. Vom 1. November 2001 bis 1. Juli 2014 war er Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig.

                                     

1.1. Leben Beruf

Von 1975 bis 1976 war Hoffmann Assessor beim Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund und beim Landkreis Land Hadeln in Otterndorf. Im Mai 1976 wurde er Samtgemeinde- und Gemeindedirektor der Samtgemeinde Hemmoor. 1979 stellte er sich in Gifhorn zur Wahl des Stadtdirektors, dort war Hoffmann von 1981 bis 1991 tätig. Nach der Wende wurde er im Januar 1991 der erste Regierungspräsident im Regierungsbezirk Dessau. In diese Zeit fallen zahlreiche wichtige Weichenstellungen für die Region. So regte Hoffmann den Umzug des Umweltbundesamts nach Dessau an, war maßgeblich an der raschen Ansiedlung der Bayer AG in Bitterfeld beteiligt und setzte sich durch eine konsequente Raumordnungspolitik für eine Stärkung der Innenstädte ein. Daneben gründete Hoffmann die Gesellschaft der Freunde des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs, des heute größten privaten Fördervereins für Kultureinrichtungen in Sachsen-Anhalt.

Nachdem die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 1994 zum Magdeburger Modell geführt hatte, wurde Hoffmann vom neuen Ministerpräsidenten Reinhard Höppner entlassen. Hoffmann arbeitete danach als Rechtsanwalt in der Wirtschaftsberatung und wurde stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Stahl- und Maschinenbau AG in Regis-Breitingen.

1997 war er als möglicher Chef der Treuhand-Liegenschaftsgesellschaft in der engsten Auswahl. Das Bundeskabinett entschied sich für Thilo Sarrazin.

                                     

1.2. Leben Anfänge in der NPD

Hoffmann trat 1967 in die NPD ein und kandidierte 1968 als Student auf einer Liste namens UNS Unabhängige Studenten erfolgreich für den Göttinger Studentenrat. Laut den "Deutschen Nachrichten" DN war das bundesweit die "erstmalige Wahl eines Nationaldemokraten" in einen Studentenrat. Er begründete sein Engagement mit dem "aufgrund der Teilung Berlins entstandenen Antikommunismus", einer "emotionalen" Ablehnung der Studentenbewegung, der Außerparlamentarischen Opposition und der Großen Koalition. Im Sommer 1968 wurde Hoffmann Gründungsvorsitzender der Göttinger Hochschulgruppe des Nationaldemokratischen Hochschulbundes NHB und stellvertretender NHB-Bundesvorsitzender. In der Funktion wurde er im Sommer 1969 bestätigt. Das Scheitern der NPD bei der Bundestagswahl 1969 an der Sperrklausel erklärte er in den DN mit "Manipulation durch die Meinungsinstitute" und die angebliche "Hetz- und Verleumdungskampagne in Presse, Funk und Fernsehen" und des "APO- und DGB-Terrors" und schrieb weiter: "Die NPD muß nicht um ihrer selbst, sondern um des deutschen Volkes willen die Partei der denkenden und schaffenden Jugend werden … Wir haben nur die erste ‚Schlacht verloren: Uns gehört die Zukunft – diese Gewißheit läßt auf unsere Stunde warten!" Im gleichen Jahr verließ er jedoch die NPD.

                                     

1.3. Leben Karriere in der CDU

1970 trat Hoffmann in die CDU ein und bekleidete dort bald einige Posten. 1972 wurde er Stellvertretender Kreisvorsitzender der Jungen Union und kurz darauf Pressesprecher des Göttinger Kreisverbandes der CDU. 1983 zog er nach öffentlichen Diskussionen um seine ehemalige NPD-Mitgliedschaft eine Bewerbung als Oberstadtdirektor in Hildesheim zurück.

Nachdem die Einwohnerzahl von Gifhorn durch den Zuzug von etwa 1.500 Aussiedlern und zahlreichen Übersiedlern aus der DDR innerhalb von drei Jahren auf knapp 37.000 gestiegen war, fasste der Verwaltungsausschuss im Dezember 1989 unter Federführung des Stadtdirektors Hoffmann einen Beschluss, in dem es hieß, die "Harmonie" sei durch den "ungebrochenen Zustrom von Aus- und Übersiedlern nach Gifhorn" gestört; es solle deshalb "der Asylantenbestand kurzfristig und mittelfristig ganz abgebaut" werden, die Stadt werde keine "Unterbringungsprogramme für ehemalige Nichtseßhafte" mehr fördern. In der Regionalpresse ließ Hoffmann Anzeigen schalten, in denen diese Maßnahmen begründet wurden. Gifhorn kam dadurch bundesweit in die Presse. Unter anderem Der Spiegel kritisierte: "Was der Stadtdirektor will, bringen rechtsradikale Schmierer gern auf eine kurze Formel:" Ausländer raus "."



                                     

1.4. Leben Oberbürgermeister in Braunschweig

Bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen 2001 trat Hoffmann als Kandidat der CDU für die Wahl zum Oberbürgermeister Braunschweigs an. Er setzte sich dabei am 23. September 2001 erst in einer Stichwahl mit 57.4 % gegen Gernot Tartsch SPD durch. Ein Versprechen in seinem Wahlkampf war die Konsolidierung des Haushalts der Stadt durch eine rigide Sparpolitik, und zwar durch Privatisierung und Verkauf städtischer Unternehmen wie der Braunschweiger Versorgungs-AG oder Schließung des besonders bei Jugendlichen beliebten Freizeit- und Bildungszentrums. Im Jahr 2005 wurde erstmals ein positiver Haushaltsabschluss erreicht. Die Entschuldung durch den Verkauf des städtischen "Tafelsilbers" wurde als Einmal-Effekt kritisiert.

Massive Unterstützung im Wahlkampf erhielt er durch eine Koalition aus lokalen Wirtschaftsgrößen, die unter anderem ganzseitige Anzeigen in der Braunschweiger Zeitung finanzierten. Die wichtigsten Unterstützer wirkten später als "Schlossfreunde" darauf hin, dass anstelle des Schlossparks ein Hybridgebäude realisiert werden konnte, das aus der Rekonstruktion des Braunschweiger Residenzschlosses und dem Einkaufszentrum Schloss Arkaden besteht. Voran ging Richard Borek, der sich auch für den Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses einsetzte.

Auf Hoffmanns Initiative bewarb sich Braunschweig als Kulturhauptstadt Europas 2010, unterlag aber der Stadt Essen und dem Ruhrgebiet. Dagegen setzte sich die Stadt Braunschweig mit ihrer Bewerbung um den Titel "Stadt der Wissenschaft 2007" im Wettbewerb des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft im März 2006 gegen Aachen und Freiburg im Breisgau durch.

Zudem trieb Hoffmann mit den Ratsfraktionen von CDU und FDP das in der Bevölkerung kontrovers diskutierte Projekt des Baus eines Einkaufszentrums durch die Firma ECE Projektmanagement auf dem erwähnten Areal des Schlossparks entschlossen voran. Der Rat stimmte mit einer Stimme Mehrheit für die Überbauung des Schlossparks. Nach einem Auswahlverfahren unter renommierten deutschen Architekturbüros und der Empfehlung einer Jury unter dem Vorsitz von Peter Kulka errichtete ECE das Einkaufscenter als Shopping-Mall sowie unter Verwendung von rund 650 originalen Fassadenteilen die Schlossrekonstruktion, die rund ein Viertel des gesamten Bauvolumens ausmacht. 80 Prozent der Grundfläche der Schlossrekonstruktion werden mit der öffentlichen Stadtbücherei, der städtischen Bibliothek, dem Stadtarchiv, dem Kulturinstitut, einem Veranstaltungssaal und seit 2011 auch einem Schlossmuseum von der Stadt als Mieterin kulturell genutzt.

Im August 2004 sorgte Hoffmann für Aufsehen, als auf sein Bestreben hin in der Stadtverwaltung die konventionelle Rechtschreibung von 1901 eingeführt und die neue Rechtschreibung abgeschafft wurde. Daraufhin wurde er von der Bild-Zeitung mit dem sogenannten "BILD-Orden – Retter der deutschen Sprache" geehrt. Am 8. Oktober 2004 beschlossen die deutschen Ministerpräsidenten jedoch einstimmig, dass die neue Rechtschreibung termingerecht eingeführt werden solle. Im August des Jahres 2005 wurde auch in Braunschweig wieder entschieden, sich prinzipiell nach der neuen Rechtschreibung zu richten.

Hoffmann wurde bei der Kommunalwahl 2006 bereits im ersten Wahlgang mit 58.0 % bei 49.3 % Wahlbeteiligung für acht Jahre als Oberbürgermeister im Amt bestätigt.

Nachdem der Satiriker Hartmut El Kurdi im Braunschweiger Stadtmagazin Subway Hoffmann wiederholt kritisiert und dabei auch dessen NPD-Mitgliedschaft thematisiert hatte, wies dieser 2007 die Mitarbeiter seiner Stadtverwaltung an, bei offiziellen Anlässen nicht mehr gemeinsam mit El Kurdi aufzutreten, was einem faktischen Auftrittsverbot bei städtischen und städtisch finanzierten Kulturveranstaltungen gleichkam. Das zumeist kritische Echo in den Medien reichte von "überzogen" bis "versuchte Einschränkung der Meinungsfreiheit". Vom Deutschen Kulturrat wurde Hoffmann für sein Verhalten gegen El Kurdi gerügt. Er nahm die umstrittene Anweisung trotz erheblicher Kritik nicht zurück.

Am 10. Juni 2014 wurde Hoffmann die Niedersächsische Landesmedaille von Ministerpräsident Stephan Weil SPD für seine Verdienste um das Land Niedersachsen verliehen.

Bei den Kommunalwahlen 2014 trat Hoffmann nicht mehr an und übergab am 1. Juli 2014 sein Amt an seinen Nachfolger Ulrich Markurth SPD.

                                     

1.5. Leben Sonstige Funktionen

Von 2005 bis 2017 war Hoffmann Präsident der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz.

                                     

1.6. Leben Privates

Hoffmann ist seit 1973 verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter.

                                     

2. Veröffentlichungen

Kommentare

  • Kommentierung zu §§ 30 bis 50 NGO. In: Thieme/Schäfer: Niedersächsische Gemeindeordnung – Kommentar. 3. Auflage, 1997.

Autobiografie

  • Von Irrwegen in die Verantwortung: Zeitzeuge und Gestalter in bewegten Zeiten. Klartext, Essen 2018, ISBN 9783837519150.
                                     

2.1. Veröffentlichungen Fachzeitschriften

  • Die staatliche Mittelinstanz in den neuen Bundesländern. Die Öffentliche Verwaltung DÖV, 1992, S. 689 ff.
  • Zur Situation des Kommunalverwaltungsrechts nach den Gesetzgebungen in den neuen Bundesländern. Die Öffentliche Verwaltung DÖV, 1994, S. 621 ff.
  • Die sogenannte Zweigleisigkeit der niedersächsischen Kommunalverfassung. Ein Beitrag zur aktuellen Reformdiskussion. 1987, ISBN 3-509-01551-7.
  • Die schleichende Aushöhlung der kommunalen Selbstverwaltung. Städte- und Gemeindebund StGB, 1977, S. 132 ff.
  • Für eine Überprüfung der Zweigleisigkeit in Niedersachsen. Niedersächsischer Städtetag NST-N, 1985, S. 57 ff.
  • Die Abwahl kommunaler Wahlbeamter als Konsequenz ihrer Einbindung in die Politik. Die Öffentliche Verwaltung DÖV, 1990, S. 320 ff.
  • Die Zweigleisigkeit – umstritten seit 40 Jahren. Niedersächsischer Städtetag NST-N, 1987, S. 205 ff.
                                     

2.2. Veröffentlichungen Kommentare

  • Kommentierung zu §§ 30 bis 50 NGO. In: Thieme/Schäfer: Niedersächsische Gemeindeordnung – Kommentar. 3. Auflage, 1997.
                                     

2.3. Veröffentlichungen Sammelbände

  • Stärkerer Zusammenhalt ist Überlebensfrage für die Region. In: Biegel Hrsg.: Braunschweigischer Kalender 2010, S. 26 ff.
  • Erinnerungen an den Aufbau der staatlichen Verwaltung in Anhalt. In: Michael Kilian Hrsg.: Sachsen-Anhalt, Land der Mitte, 2002.
  • Privatisierungen und PPP im Lichte praktischer Erfahrungen. In: Kurth/Baum-Rudischhauser Hrsg.: Ressource Abfall – politische und wirtschaftliche Betrachtungen anläßlich des 50-jährigen Bestehens des BDE, 2011, S. 204 ff.
                                     

2.4. Veröffentlichungen Autobiografie

  • Von Irrwegen in die Verantwortung: Zeitzeuge und Gestalter in bewegten Zeiten. Klartext, Essen 2018, ISBN 9783837519150.

Benutzer suchten auch:

Hoffmann, Gert, Gert Hoffmann, gert hoffmann,

...

Dr. Gert Hoffmann Frankfurt Main Zahnarzt.

1946, CDU, amtierend 2001 2014. Der promovierte Jurist wirkte von 1981 bis 1991 als Stadtdirektor in Gifhorn und zwischen 1991 und 1994 als. Der berühmteste Kuss der Eintracht Geschichte Braunschweiger. Gert Hoffmann. Unternehmer. Geboren: 1917, Wien. Hat mitgewirkt an: Barcelona Gurs Managua auf holprigen Straßen durch das 20. Jahrhundert Hoffmann Следующая Войти Настройки.





Gert Hoffmann in Facebook ⇒ in Das Örtliche.

Gert Hoffmann – Bücher – Erstausgabe kaufen Preisvergleich Käuferschutz Wir ♥ Bücher!. Zahnarztpraxis Erlenringcenter in Marburg. Braunschweigs ehemaliger Oberbürgermeister Gert Hoffmann stellte in Berlin seine Autobiografie Von Irrwegen in die Verantwortung der nationalen Presse. Gert Hoffmann. Besuchen Sie die Gedenkseite von Lothar Gert Hoffmann. Lesen Sie die Traueranzeige und gedenken Sie dem Verstorbenen mit einer Kerze oder Kondolenz. Gert Hoffmann Facebook. Dr. med. dent. Gert Hoffmann in 60439 Frankfurt am Main, Implantologie, Zahnarzt, Parodontologie Bewertungen Leistungen Wartezeit.


Bewertung & Infos Herr Dr. med. dent. Gert Hoffmann Weisse Liste.

Beliebtestes Buch: Von Irrwegen in die VerantwortungLebenslauf, Rezensionen und alle Bücher von Gert Hoffmann bei LovelyBooks. Dr. Gert Hoffmann Der Löwe. Gert Hoffmann. Name:Gert Hoffmann. Geboren am:01.03.1946. Sternzeichen​Fische 20.02 20.03. Geburtsort:Berlin. FELTAS TIME ATLAS. Der deutsche. Dr. med. dent. Gert Hoffmann, Zahnarzt in Frankfurt am Main Doctolib. Jürgen Baumgärtner präsentiert sich als CSU Kandidat. Bild: Screenshot von der Homepage frankenwald. Braunzone AIB 54 3.2001 19.12.2001. Gert Hoffmann Synonyme bei OpenThesaurus. 1. März 1946 Alter 74Jahre,.





Praxis Maybachvilla.

Hoffmann wurde 1987 bei Edzard Schmidt Jortzig an der Christian Albrechts ​Universität Kiel promoviert. 1970 trat Dr. Hoffmann in die CDU ein. Nach dem. Gert Hoffmann Gründer Carbonic Tools GmbH XING. M. Sc. Gerd Albert Hoffmann. M. Sc. Gerd Albert Hoffmann. Telefon. 49 511 762 3849. E Mail. M. Sc. Dr. med. dent. Gert Hoffmann, Zahnarzt in 60439 Frankfurt am Main. Zuchtstätte vom Rhein Mosel Ufer, 56637 Plaidt Gründungsdatum: 14.02.1973, Züchter: Gert Hoffmann.





Gert Hoffmann: Von Irrwegen in die Verantwortung. Zeitzeuge und.

Profile von Personen mit dem Namen Gert Hoffmann anzeigen. Tritt Facebook bei, um dich mit Gert Hoffmann und anderen Personen, die du kennen könntest,​. Jobs von Gert Hoffmann GmbH & Co. Catering KG. Gert Hoffmann. Unternehmer. Geboren: 1917, Wien. Hat mitgewirkt an: Barcelona Gurs Managua auf holprigen Straßen durch das 20. Jahrhundert Hoffmann. Dr. Gert Hoffmann Alumni Göttingen. Gert Hoffmann GmbH & Co Catering KG. Verfügbar an folgenden Locations: MOC Veranstaltungscenter München. Vom Standcatering bis hin zu Großevents der. Gert Hoffmann: News & Hintergründe ahgz. Gert Hoffmann in Facebook Finden Sie alle Informationen zur Person im sozialen Netzwerk. Gert Hoffmann: Selbstporträt eines Politikers, der seinem Schatten. Hoffmann: Wir haben damals richtig gespart. Der frühere Oberbürgermeister ist 70 und schreibt an seinen Erinnerungen. Wir haben mit ihm gesprochen.


...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →